Über uns

Was ist SOLA?

Die Abkürzung SOLA bedeutet Sommerlager. Jeden Sommer stellen wir für eine Woche unsere Zelte auf und tauchen gemeinsam in ein bestimmtes Thema ein. Ziel des SOLAs ist, Kindern und Jugendlichen eine sinnvolle Abwechslung zum Alltag zu bieten. Gemeinsame Erlebnisse und Erfahrungen stehen im Vordergrund. Das SOLA ist vielseitig und vermag daher Kinder und Jugendliche mit verschiedenen Interessen anzusprechen. Wir spielen Spiele, erleben Abenteuer und treiben jede Menge Sport. Wir lernen viel Neues, zum Beispiel in den Bereichen Orientieren, Naturkunde, Seilkunde usw. Wir nehmen uns regelmässig Zeit, in Andachten auf Fragen und Probleme einzugehen, die uns beschäftigen. Als Grundlage dient uns dabei der christliche Glaube.

 

Wer ist im SOLA dabei?

Im SOLA dabei sein können Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren.

Das SOLA ist ein gemeinsames Projekt von verschiedenen christlichen Gemeinden aus der Region Langnau. Etliche Leiterinnen und Leiter sind ebenfalls in den Jungscharen der Region tätig.